Ratgeber für Echtholz-Parkett: Was gibt es beim Verlegen zu beachten?

Beim Heimwerken greifen immer mehr Leute zu Echtholz-Parkett anstatt zu Laminat. Das Holz wirkt hochwertiger als Bodenbelag und strahlt ein gewisses Maß an Gemütlichkeit und Wärme aus. Allerdings lässt sich Echtholz schwieriger verlegen als Laminat. Der Grund dafür ist, dass Holz niemals zur Ruhe kommt, was Sie als Heimwerker beim Verlegen bedenken sollten. Hier erfahren Sie, worauf es beim Verlegen von Holzboden zu beachten gibt.

Holz wächst und zwar bei hoher Luftfeuchtigkeit. Diese ist im Sommer höher als im Winter. Für den Echtholz-Boden bedeutet das, dass die verlegten Holzbrett an Länge und Breite zunehmen. Zwar sind es in der Regel nur wenige Millimeter, doch machen diese bei einer großen Fläche viel aus. Wer das beim Heimwerken als Bodenverleger nicht beachtet, riskiert Risse und aufgesprungene Dielen.

Ein Ratschlag, den alle Heimwerker sich zu Herzen nehmen sollten, ist, sich beim Verlegen Zeit zu lassen und die Holzbretter erst einmal akklimatisieren zu lassen. Konkret bedeutet das, nach dem Einkauf das Holz in dem Raum ein bis zwei Wochen zu lagern, in dem es verlegt werden soll.

Beim Verlegen von Holzböden raten die Tipps, immer genügend Abstand zu halten. Dabei halten Sie als Heimwerker am besten Abstand zu den Wänden. Als Faustregel können Sie sich folgende Maße orientieren:
2 Millimeter Abstand zur Wand pro Meter verlegter Länge und das zu beiden Seiten hin. Quer zur Wuchsrichtung des Holzes, also in die Breite, sollte es das 5fache pro Meter sein.

Wenn Sie Echtholz im Freien verlegen wollen, müssen Sie noch größere Abstände einhalten, da Regen und Feuchtigkeit das Ausdehnen des Holzes beeinflussen. Hier gilt die Regel, 10 Millimeter pro Meter in der Länge an Abstand zu halten. Generell sollten Sie sich kundig machen, welche Art von Echtholz für den Außenbereich geeignet ist. Im Handel gibt verarbeitete Echtholz-Bretter und -Platten, die für den Außenbereich empfehlenswert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.